Als erster Nähfaden- und Stickgarnhersteller weltweit beteiligt sich AMANN an der Greenpeace Detox-Kampagne

 

Die Umweltschutzorganisation Greenpeace hat mit ihrer Detox-Kampagne „Detox Our Future“ ein weltweites Entgiftungs-Programm für Textilien ins Leben gerufen. Im Fokus steht hier die Verwendung von schädlichen Chemikalien im textilen Produktionsprozess wie z.B. Perfluorierte Chemikalien, die sich in der Umwelt nicht abbauen und u.a. in Flüssen und Gewässern nachgewiesen werden können.


Die Hohenstein Institute haben daraufhin für die STANDARD 100 by OEKO-TEX® Zertifizierung – ein unabhängiges Label für schadstoffgeprüfte Textilien - einen wesentlich strengeren Prüfkatalog, die Prüfung nach Anhang 6, entwickelt. Im Vergleich zum derzeit verwendeten Prüfkatalog nach Anhang 4, wurden im Anhang 6 die Grenzwerte der Substanzen erheblich verschärft.


Ob ein Produkt nach den strengen Anforderungen gemäß Anhang 6 oder nach den Standard-Anforderungen nach Anhang 4 geprüft wurde, kann man dem STANDARD 100 by OEKO-TEX® Logo leider nicht entnehmen. Hier ist eine genaue Prüfung des STANDARD 100 by OEKO-TEX® Zertifikats notwendig. Die Prüfung nach Anhang 6 erfolgt bisher auf freiwilliger Basis!

 

Da die AMANN Group Umwelt- und Verbraucherschutz ernst nimmt, beteiligt sich AMANN als erster Nähfaden- und Stickgarnhersteller weltweit an der Detox-Kampagne von Greenpeace und zertifiziert zukünftig nahezu alle Produkte gemäß Anhang 6. Als zertifizierter Vorlieferant erleichtert AMANN seinen Kunden ebenfalls die Zertifizierung STANDARD 100 by OEKO-TEX® nach Anhang 6.

 

Die neu ausgestellten Zertifikate können Sie hier herunterladen.

 

Erfahren Sie mehr zur Detox-Kampagne von Greenpeace:
https://www.greenpeace.de/kampagnen/detox

 

Mehr zum Thema Sustainability bei AMANN erfahren Sie unter www.amann.com/unternehmen/umwelt/

 

 
productfinder.

 
copyright 2013.

AMANN & Söhne GmbH & Co. KG
Hauptstraße 1
D-74357 Bönnigheim
Telefon +49 7143 277 0
Fax +49 7143 277 200
E-Mail: service@amann.com