Messerückblick Texprocess/Techtextil

Messerückblick: AMANN Group auf der CISMA

 

Vom 25. bis 28. September 2013 fand in Shanghai die CISMA (China International Sewing Machine & Accessories Show) statt. Mit 1300 Ausstellern auf 100.000 m² in 10 Messehallen ist die CISMA die weltweit größte Messe für die Verarbeitung von textilen Materialien. In den Hallen W1 bis W5 waren neben allen namhaften deutschen Nähmaschinenherstellern wie Dürkopp Adler, Pfaff, Vetron, Union Spezial etc. sehr viele große Nähmaschinenhersteller und Händler aus dem Asiatischen Raum präsent. In den Hallen E1 bis E5 waren neben Groz Beckert viele namhafte Stickmaschinenhersteller wie Juki oder Ricoma sowie zahlreiche Zutaten und Ersatzteile Anbieter vertreten. Die Messe war über den gesamten Zeitraum hinweg sehr gut besucht. Die Besucher kommen zu ca. 60 % aus China, die restlichen 40 % waren aus allen weiteren Asiatischen Ländern sowie aus dem Nahen Osten. Besucher aus dem Europäischen Raum waren kaum auf der CISMA vertreten.

 

AMANN stellte auf der CISMA zwei Produktneuheiten aus:

 

Rasant GD:

  • der neue Nähfaden für Garment Dyeing (Rohkonfektion)
  • Polyester/Baumwolle Umspinnzwirn
  • ideale Anfärbbarkeit durch höheren Baumwollanteil
  • bewährt perfekte Vernähbarkeit

 

Oxcel-EVO:

  • DIE Innovation für die Airbag-Produktion aus modifiziertem Polyester
  • leistungsfähig im multidirektionalen Nähprozess
  • strapazierfähig in der Naht
  • im Kraft-Dehnungsverhalten vergleichbar mit Nylon
  • hohe Temperaturbeständigkeit

 

Generell konnte die Messebeteiligung von Seiten AMANN als positiv bewertet werden.

 

 

Messeimpressionen.
 
 
 
 
 
productfinder.

 
copyright 2013.

AMANN & Söhne GmbH & Co. KG
Hauptstraße 1
D-74357 Bönnigheim
Telefon +49 7143 277 0
Fax +49 7143 277 200
E-Mail: service@amann.com