Lederhose.

Hose.

 

Lederhosen gehören zur Trachtenkleidung, aber auch in der Mode sind sie immer wieder beliebt. Lederhosen für die Tracht werden meist aus Veloursleder und echtem Wildleder mit einer dezent-rustikalen Anmutung gefertigt. Leder für modisch enge Hosen werden in der Regel aus Glattleder konfektioniert, das mit bestimmten Verfahren elastisch gemacht wird. Die speziellen Nähfäden von AMANN für die Lederverarbeitung sind für Mode und Tracht gleichermaßen geeignet.

 

AMANN Nähfadenempfehlung.

Die universelle Nähfadenempfehlung für Lederhosen sind Serafil 40.
Abhängig von der gewünschten Optik, von der Lederart und den Nähbedingungen kann die Auswahl anderer Qualitäten aus dem AMANN Sortiment sinnvoll sein:

  • für Zier- und Absteppnähte Serafil und sabac bis Stärke 10

 
productfinder.

 

Standard-Nahtplan Hose

Nahtart Stichbild Stichtyp Nadelfaden Spulen- bzw. Greiferfaden Nadel-
stärke Nm
      Produkt Etikett Nr. Tex Nr. Produkt Etikett Nr. Tex Nr.  
Schließnähte 301
Doppel-Steppstich
sabac 50 60 90 - 110
Absteppnähte 301
Doppel-Steppstich
Serafil 40 70 Serafil 60 45 90 - 100
Knopfloch 404
Doppel-Ketten-Stich Zickzack
sabac 80 40 sabac 80 40 90 - 100
Knopf annähen 107
Einfaden-Kettenstich
sabac 80 40 sabac 80 40 90 - 100

Fadenbedarf - Richtwert

Gesamt: 50 - 70 m
Schließ- und Absteppnähte 60 m

Unser Service für Sie:

Speziell auf Ihren Stoff und die Verarbeitungsparameter abgestimmte Nähfadenempfehlungen sowie eine Berechnung des Nähfadenbedarfs können auf Anfrage beim Nähtechnischen Service von AMANN individuell erstellt werden.

 
copyright 2013.

AMANN & Söhne GmbH & Co. KG
Hauptstraße 1
D-74357 Bönnigheim
Telefon +49 7143 277 0
Fax +49 7143 277 200
E-Mail: service@amann.com