Unterwäsche, BH

BH.

 
apparel

BHs können tragende Konstruktionen sein oder verführerische Akzente mit einem Hauch an Stoffeinsatz. Je nach BH-Funktion sind Nähfäden gefragt, die entweder dauerhafte Festigkeit verleihen, dauerelastisch stützen, zarte Stoffe fast unsichtbar verbinden oder Säume und Abschlüsse weich umranden. AMANN Nähfäden halten Träger an ihrem Platz oder setzen Spitze glamourös in Szene – wie es gefällt.

 

AMANN Nähfadenempfehlung.

Die universelle Nähfadenempfehlung für die BH-Verarbeitung ist sabac 120 in Kombination mit sabaTEX 120 in der Versäuberung bzw. für Überdecknähte.
Abhängig vom Stoff und den Nähbedingungen wie Stichdichte und Stichtyp kann die Auswahl anderer Qualitäten aus dem Amann-Sortiment sinnvoll sein:

  • für Schließnähte bei feinen Stoffqualitäten sabac 150
  • für feine Überdecknähte sabaTEX 250
  • für hochelastische Stoffe sabaFLEX 120
 
productfinder.

 

Standard-Nahtplan BH

Nahtart Stichbild Stichtyp Nadelfaden Spulen- bzw. Greiferfaden Nadel-
stärke Nm
      Produkt Etikett Nr. Tex Nr. Produkt Etikett Nr. Tex Nr.  
Schließnähte 301
Doppel-Steppstich
sabac 120 24 sabac 120 24 70 - 80
Schließnähte 301
x 2 Doppel-Steppstich
sabac 120 24 sabac 120 24 70 - 80
Schließnähte 304
Doppel-Steppstich Zickzack
sabac 120 24 sabac 120 24 70 - 80

Fadenbedarf - Richtwert

Gesamt: 40 - 80 m
Schließ- und Absteppnähte: 35 m
Versäuberungsnähte: 20 m

Unser Service für Sie:

Speziell auf Ihren Stoff und die Verarbeitungsparameter abgestimmte Nähfadenempfehlungen sowie eine Berechnung des Nähfadenbedarfs können auf Anfrage beim Nähtechnischen Service von AMANN individuell erstellt werden.

 
copyright 2013.

AMANN & Söhne GmbH & Co. KG
Hauptstraße 1
D-74357 Bönnigheim
Telefon +49 7143 277 0
Fax +49 7143 277 200
E-Mail: service@amann.com