Sicherheitsgurte

Sicherheitsgurt.

 
Automotive

Auf Sicherheitsgurte muss Verlass sein – zu jeder Zeit und auch nach vielen Jahren im Gebrauch. Der Funktionsnaht und somit auch der Nähfadenauswahl für diese sicherheitsrelevante Anwendung kommt deshalb eine ganz besondere Bedeutung zu. 

Kundenspezifikationen definieren Rohstoff, Stärke und Konstruktion, sowie das erforderliche technologische Leistungsprofil für Kriterien wie z.B. Höchstzugkraft, Höchstzugkraftdehnung oder auch die Lichtechtheit. AMANN Nähfäden erfüllen diese umfassenden Leistungsvorgaben und weisen gleichzeitig eine optimale Vernähbarkeit für die multidirektionale Verarbeitung auf computergesteuerten Nähautomaten auf.

 
 
productfinder.

 

AMANN Nähfadenempfehlung Sicherheitsgurt

Anwendung / Leistungsprofil Produkt Rohstoff und Konstruktion Etikett Nr. Tex Nr.
Funktionale Nähte, exzellente Scheuerfestigkeit, Nadel- und Greiferfaden STRONGFIL Polyamid 6.6 Multifilament, nicht bondiert 11 325
funktionale Nähte, sehr hohe Lichtbeständigkeit SW = schwarz, spinndüsengefärbt Nadel- und Greiferfaden Serafil Polyester Multifilament, nicht bondiert 8 SW, 10 SW, 13 SW, 8, 10, 30, 40 370, 315, 243, 350, 270, 90, 73
copyright 2013.

AMANN & Söhne GmbH & Co. KG
Hauptstraße 1
D-74357 Bönnigheim
Telefon +49 7143 277 0
Fax +49 7143 277 200
E-Mail: service@amann.com