Kleinlederware

Kleinlederware.

 

Ob als Alltagshelfer für Schlüssel & Co., Schutz für Smart Phones und Tablets, sicherer Halt für Kreditkarten, Papiere und Geldscheine oder als Geldbörse – Kleinlederwaren erfahren in der Fertigung dieselbe Sorgfalt wie großformatige Ledermodelle. Vielfach als Geschenkartikel verkauft, dürfen gutes Aussehen und Haltbarkeit nicht im Widerspruch stehen. Die mehrlagige Verarbeitung ist schwierig und erfordert handwerkliches Können. Mit AMANN Nähfäden ist ein langes Gebrauchsleben bei gleichzeitig gutem Aussehen garantiert.

 

AMANN Nähfadenempfehlung.

Die universelle Nähfadenempfehlung für die Verarbeitung von Kleinlederwaren ist Serafil 60.

Abhängig vom Material und den Nähbedingungen kann die Auswahl anderer Qualitäten aus dem AMANN Sortiment sinnvoll sein:

  • für dekoraktive Ziernähte Serafil in einer individuellen Stärkenauswahl ab Serafil 10
  • für Abstepp- und Schließnähte alternativ ONYX
 
productfinder.

 

Standard-Nahtplan Kleinlederwaren, z. B. Geldbeutel

Nahtart Stichbild Stichtyp Nadelfaden Spulen- bzw. Greiferfaden Nadel-
stärke Nm
      Produkt Etikett Nr. Tex Nr. Produkt Etikett Nr. Tex Nr.  
Futternähte 301
Doppel-Steppstich
sabac 120 24 sabac 120 24 70 - 80
Schließ- und Absteppnähte 301
Doppel-Steppstich
Serafil 60 45 Serafil 60 45 80 - 110

Fadenbedarf - Richtwert

Individuelle Berechnung auf Anfrage

Unser Service für Sie:

Speziell auf Ihr Material und die Verarbeitungsparameter abgestimmte Nähfadenempfehlungen sowie eine Berechnung des Nähfadenbedarfs können auf Anfrage beim Nähtechnischen Service von Amann individuell erstellt werden.













 
copyright 2013.

AMANN & Söhne GmbH & Co. KG
Hauptstraße 1
D-74357 Bönnigheim
Telefon +49 7143 277 0
Fax +49 7143 277 200
E-Mail: service@amann.com