Fadenbedarfsermittlung –

 

präzise und gewinnbringend.

Wer näht und stickt, muss wissen, welche Fadenmenge er für jedes Teil benötigt. Dies ist wichtig, um die richtigen Fadenbedarfe zu ordern, die Lagerbestände zu reduzieren und die Kosten zu optimieren. AMANN bietet verschiedene Tools für die exakte Fadenbedarfsermittlung: 

Broschüre „Ermittlung des Nähfadenbedarfs“

Die Broschüre bietet eine Nähfadenbedarfstabelle zur individuellen Kalkulation der Fadenmenge. In übersichtlicher Form werden die wichtigsten Stichtypen, ihre Konstruktion und das entsprechende Nahtbild mit dem jeweils dazugehörigen Nähfadenverbrauch dargestellt. Die kostenfreie Broschüre finden Sie hier.

Kalkulationshilfe für Stickereien

Bei Stickereien hängt der Fadenbedarf im Wesentlichen von folgenden Einflussparametern ab:

  • Fadenzugkraft
  • Stichlänge
  • Stickgutdicke
  • Stichanzahl bzw. Maschinenlaufzeit
  • Garnstärke

In der Regel ist der Fadenverbrauch je Muster und Farbe auf dem Plotting des gepunchten Musters vermerkt. Falls keine Angaben vorhanden sind, ist es dennoch möglich, den Fadenbedarfswert grob hochzurechnen. Genaue Informationen finden Sie hier.

 
productfinder.

 
copyright 2013.

AMANN & Söhne GmbH & Co. KG
Hauptstraße 1
D-74357 Bönnigheim
Telefon +49 7143 277 0
Fax +49 7143 277 200
E-Mail: service@amann.com