Verarbeitungsprüfung –

 

standardisiert und anerkannt.

Probleme erkennen heißt Schwierigkeiten vermeiden. In der AMANN Nähtechnik können Nähtests mit Kundenmaterial durchgeführt werden. Um Vergleichbarkeit von Testergebnissen zu gewährleisten, hat AMANN eine standardisierte Verarbeitungsprüfung für textile Flächen im Vorfeld der Produktion entwickelt: Den AMANN Verarbeitungspass.

AMANN Verarbeitungspass

Schwierig zu verarbeitende Stoffe - von Papertouch, hauchdünnem Chiffon über feinste Maschenwaren bis zu beschichteten technischen Materialien - stellen hohe Anforderungen an das Verarbeitungs-Know-how. Um Verarbeitungsprobleme vor Produktionsbeginn abzuklären und noch rechtzeitig gegensteuern zu können, wurde der AMANN Verarbeitungspass entwickelt. Ziel ist es, das Auftreten wesentlicher Verarbeitungsschwierigkeiten (wie z. B. Nahtkräuseln, Fadenzieher, Maschensprengschäden, etc.) im Vorfeld zu erkennen und systematisch gezielte Maßnahmen zu ergreifen. Diese Serviceleistung können sowohl Stoffproduzenten bei der Entwicklung neuer Materialien als auch Konfektionäre bei der Mustererstellung abrufen.

Weitere Informationen zum AMANN Verarbeitungspass finden Sie hier

 
productfinder.

 
copyright 2013.

AMANN & Söhne GmbH & Co. KG
Hauptstraße 1
D-74357 Bönnigheim
Telefon +49 7143 277 0
Fax +49 7143 277 200
E-Mail: service@amann.com