Strongbond
Strongbond
Strongbond

Strongbond

Polyamid 6.6 Multifilament, bondiert

  • der widerstandsfähige, bondierte Nähfaden
  • für hoch beanspruchte Nähte
  • höchste Nähsicherheit auch für multidirektionale Näharbeiten
Etikett-NrTex-NrAufmachungFarbanzahlNadelstärke (in Nm)Nadelstärke (in Nr.)
102701.500 m FS 12 200-250 25-27
201351.500 m FS 76 140-160 22-23
30902.500 m FS 11 120-140 19-22
40703.500 m FS 95 110-130 18-21
60455.000 m FS 75 90-110 14-18
80359.000 m FS 2 80-100 12-16

Legende:

  • Co

  • FS/KS

  • XW

  • SSP

Hauptanwendung:

  • Schuhe
  • Taschen
  • Koffer
  • Gürtel und Kleinlederwaren

Weitere Anwendungen:

Strongbond ist ein Nähfaden aus bondiertem Polyamid 6.6 Multifilament. Die Bondierung, umgangssprachlich auch als „Verkleben“ bezeichnet, sorgt für einen besseren Zusammenhalt der einzelnen Garne eines Zwirns. Die Garne erhalten an der Oberfläche des Nähfadens durch die Bondiersubstanz eine besondere Verbindung, sodass ein besserer Zwirnschluss erzielt werden kann.

Strong, stronger, Strongbond! Strongbond ist der widerstandsfähige, bondierte Nähfaden von AMANN. Das Nähgarn eignet sich speziell für hoch beanspruchte Nähte. Strongbond garantiert höchste Nähsicherheit auch bei multidirektionalen Näharbeiten.

Bondierte Nähfäden sind einfach zu erkennen: Zum einen sind sie aufgrund der zusätzlichen Präparation steifer als normale Nähfäden (dies zeigt sich sofort beim Abziehen der Ware von der Spule), zum anderen lassen sich diese Nähfäden nur schwierig aufdrehen. Man merkt dabei deutlich einen Widerstand, der auf die Wirkung der Bondierung zurückzuführen ist.

Strongbond wird im Bereich Shoes & Accessoires für stark beanspruchte Nähte eingesetzt, z.B. als Nähgarn für Schuhe, als Nähgarn für Taschen, als Nähgarn für Koffer, sowie als Nähgarn für Gürtel und Kleinlederwaren. Zudem wird Strongbond auch in den Bereichen Automotive und Techtex eingesetzt.